30. Januar 2019

Mobile Due Diligence Audit

Die App-Economy boomt und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht in Sicht. Das Ökosystem um mobile Apps erweitert sich kontinuierlich. Dabei generieren Apps aber nicht nur  Downloads, sondern beträchtliche Umsätze über alle Stores hinweg. Im Jahr 2018 knackt der Umsatz mit mobilen Apps alleine in Deutschland die 1,6 Milliarden Euro Marke.

Sie möchten sich einen Teil des lukrativen App-Economy Kuchens sichern? Wenn auch Sie einem auserwählten App Unternehmen Kapital zur Verfügung stellen möchten, sollten Sie von Anfang an wissen wie stark das Produkt und Geschäftsmodell ist, um sich am hart umkämpften Markt zu behaupten. Wir holen Sie hier mit einem Mobile Due Diligence Audit ab, der Ihnen als Entscheidungshilfe bei der Frage “investiere ich oder lass ich’s lieber sein” zur Verfügung 

Investieren mit Verstand: Der Mobile Due Diligence Audit für Investoren

Es gibt ein paar Kniffe, die potentielle Investoren beachten sollten, wenn Sie in ein App-Unternehmen investieren. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und den App Publisher genau unter die Lupe. Unser Audit gibt Ihnen Aufschluss über die Erfolgschance Ihres auserwählten Unternehmens. Mögliche Beratungsthemen des Mobile Due Diligence Audits:

Business Model
Als potentieller Anleger sollten Sie schnell und einfach verstehen können, was das Produkt ausmacht, welches Problem es für den Kunden löst und wie die Monetarisierungsstrategie dahinter aussieht. Hat die Geschäftsidee das Potential zu zünden und User zu begeistern? Wir klären außerdem die Frage, welchen Innovationsgrad und USP das Produkt besitzt, um sich am Markt zu positionieren. Die hundertste Food Delivery App braucht niemand, wenn sie keinen Mehrwert liefert. Wie steht es um die Skalierbarkeit? Wir finden für Sie heraus, ob das Geschäftsmodell nachhaltig und skalierbar ist.

Marktpotential
Als Investor müssen Sie ein klares Bild bekommen, ob die Market Opportunity entsprechend groß ist und Wachstum verspricht. Ein Nischenprodukt hat es hier wesentlich schwerer als eine App, die den Massenmarkt bedient. Das Marktpotential evaluieren wir unter Betrachtung aktueller Trends der App-Economy.

Marketing Effizienz und Wachstum
Darüber hinaus fällt die Growth Infrastruktur in die Evaluierung. Als Analytics- und Technologie-Beratung liegt unsere Expertise und Hauptaugenmerk auf App Tracking- und Bestandskunden Maßnahmen (Mobile CRM) . Wir nehmen das technische Setup hier genau unter die Lupe, um zu klären ob die Grundlagen für erfolgreiches App-Marketing erfüllt sind.

Gründerteam
Eine innovative Idee ist natürlich gut, aber kein Erfolgsgarant, wenn das Team drumherum noch grün hinter den Ohren ist. Gründer, die bereits Routine im Aufbau von App-Produkten vorweisen können, sehen wir klar im Vorteil für Ihre Investition. Wir überprüfen das Know-How im Produkt- & Marketingmanagement und im Design & UX einmal genau auf Herz und Nieren. Gibt es bereits jemandem im Team, der genügend Erfahrung in Bereichen wie Vertrieb und Entwicklung vorweisen kann? Darüber hinaus sollte klar sein wie die Roadmap der Company für die Zukunft aussieht und ob es dafür bereits plausible Umsatzzahlen gibt.

Ablauf und Zustandekommen des Mobile Due Diligence Audits
Für eine erstes Screening des App Publishers fordern wir Unterlagen wie ein Pitch Deck an, die wir intern evaluieren. Mit Fortschreiten des Audits und ernsthaftem Investoreninteresse, sprechen wir mit dem Gründerteam, um einen persönlichen Eindruck zu bekommen und den Proof of Concept sicherzustellen, d.h. ob das Produktkonzept auch funktioniert.

Der Audit fungiert für Sie als Entscheidungshilfe auf der Sie Chancen und Risiken der Investition abwägen können. Und zeigt für Sie unentdeckte Potential auf

Mobile Due Diligence Audit anfordern

Beraten. Umsetzen. Ohne Buzzword Bingo