ASO Case Study

Best Practice für das Aufsetzen einer soliden ASO-Grundlage

Hintergrund:

BVG Jelbi ist ein in Berlin ansässiger urbaner Mobilitätsservice, der den Stadtverkehr mit Mobility-as-a-Service (MaaS) revolutioniert. Die Marke ist stolz darauf, Lösungen aus einer Hand anbieten zu können. Mit der Jelbi-App erhalten Nutzer ein Konto für alle Dienste. Die multimodale Mobilitäts-App bietet alle Verkehrsmittel für Shared-Mobility an. Nutzer können ein Verkehrsmittel direkt in der mobilen App finden, buchen, verfolgen und bezahlen, ohne umgeleitet zu werden. Alle Verkehrsmittel werden durch die verschiedenen Partnerschaften der BVG mit anderen Dienstleistern, wie nextbike und Tier Mobility unterstützt. Ziel von Jelbi ist es, den Zugang zur Shared Mobility zu vereinfachen und den Umstieg vom motorisierten Individualverkehr (MIV) auf Shared Mobility zu unterstützen. So ermutigt die Marke ihre Nutzer kontinuierlich, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen – eine wesentlich umweltfreundlichere Art, sich in der Stadt fortzubewegen. Auch wir bei Customlytics glauben an Nachhaltigkeit und bewundern Trafi, das Team hinter der MaaS-Lösung und die BVG dafür, dass sie mit der Jelbi-App einen guten Zweck unterstützen. Mit der App Store Optimization (ASO) wollten wir ihnen helfen, ihre App organisch voranzutreiben. Da die App relativ neu ist, waren ihre App Store Assets und Keyword Strategie noch am Anfang. Es bot sich  uns also eine ziemlich einzigartige Gelegenheit, von Grund auf eine solide Basis für langfristige organische App-Wachstumsstrategien mit einem perfekten Setup zu schaffen. Um das zu erreichen, haben wir folgendes getan:
  • Keyword Optimierung: Wir haben die relevantesten Keywords für die die App bei den Suchergebnissen rankt, gefunden und ausgewählt sowie versucht, diese so hoch wie möglich ranken zu lassen.
  • Optimierung der Conversionrate (CRO): Mit Screenshots der App haben wir effektive Kommunikationsstrategien recherchiert und entwickelt, die App Store Nutzer zur Installation überzeugen sollen, um so letztlich die Conversionrate (CVR) zu erhöhen.
Da es dieses Mal darum geht, eine gute Grundlage für ASO zu schaffen, gibt es kein AB-Testing. Wenn Ihr an AB-Testing interessiert seid, schaut Euch gerne unsere Cases von COUP und CodeCheck an!

Das Problem:

Unsere größte Herausforderung war das neue Konzept von „Mobility-as-a-Service“ hinter der BVG Jelbi-App, welches vielen Leuten nicht bekannt war. In gewisser Weise war die App einzigartig auf dem Markt, zumindest in Berlin. Daher war es absolut notwendig, den Nutzern klar und einfach zu vermitteln, was die App kann und wofür sie steht.

Die nächste Herausforderung war es, eine so einfache, unkomplizierte und gewöhnliche App wie diese, außergewöhnlich erscheinen zu lassen. Dafür bräuchte es für die Screenshots schon ein Genie, dem es gelingt, visuell Geschichten zu erzählen. Letztendlich ging es darum, die Nutzer nicht in dem Glauben zu lassen, BVG Jelbi sei nur eine weitere Mobilitäts-App – das ist sie nicht.

Zu guter Letzt ist die App mit ihrer großen Auswahl an öffentlichen Verkehrsmitteln für eine sehr große Anzahl von mobilitätsbezogenen Keywords mit hohen Volumen relevant. Das war eine Chance, die wir nutzen mussten.

Um die sensiblen Daten unseres Kunden zu schützen, werden wir die Keyword Strategie an dieser Stelle nicht preisgeben. Aber gerne zeigen wir euch unseren Fortschritte mit den Screenshots der Jelbi App. Hier ist das Original-Set:

Die Lösung:

Damit sich die App vom Rest des Marktes abhebt und überlegen erscheint, haben wir uns gezielt für den Ansatz entschieden, die App als einen Ort erscheinen zu lassen, an dem gebündelt alle Verkehrsmittel angeboten werden und Nutzer direkt buchen und bezahlen können. Das haben wir also gleich auf dem ersten Screenshot gezeigt. Außerdem haben wir die bekannten Marken, mit denen unser Kunden zusammenarbeitet, zur Schau gestellt, um mehr Vertrauen zu gewinnen. Darüber hinaus haben wir einen sehr modernen Design-Ansatz mit mehreren Instanzen von Pop-up-UIs angewendet, um sicherzustellen, dass die Nutzer auch sehen, was sie sehen sollten – das bessere UI der App und die Interaktionspunkte, auf die sie nach der Installation zugreifen können.

Unter Berücksichtigung dieser Punkte, haben wir ein neues Set an Screenshots erstellt, die den Unterschied für für BVG Jelbi machen sollten. Hier seht Ihr, wie sie im App Store aussehen:

Der Play Store folgte einer nahezu identischen Struktur mit nur leichten Änderungen bei den Messages und der Anzahl der Screenshots. Das liegt daran, dass wir die Screenshots für beide Stores individuell anpassen wollten, um nicht zwei verschiedenen Gruppen von Nutzern in zwei unterschiedlichen Stores, genau das Gleiche zu zeigen. iOS-Nutzer ticken oft anders als Android-Nutzer.

Die Ergebnisse:

Bei den Screenshots haben wir einen fast sofortigen Anstieg von 41% der CVR (Store-Besucher zu Downloads) gesehen, nachdem wir die Screenshots im App Store geändert haben. Im Durchschnitt war das ein Wachstum von 23% bei der organischen CVR.

So konnten wir bereits eine 80%ige Steigerung der Sichtbarkeit bei der Suche im App Store erreichen:

Für den Play Store war das Ergebnis mit einer Wachstumsrate von 8 % zwar bescheidener – aber immer noch ein Erfolg:

Im Durchschnitt war das eine Verbesserung von 44% bei der Performance organischer Keywords.

Fazit:

Mit einer soliden Grundlage für die App Store Optimierung, ist BVG Jelbi nun bereit für die eigentliche Arbeit – fortlaufende ASO-Aktivitäten. Wir wissen, dass noch weitere Herausforderungen vor uns liegen, aber es ist immer hilfreich, sich an kleinere Erfolge zu erinnern, um auch weiterhin motiviert zu bleiben. Diese sind ua.:

+ 0 %
Erhöhung der CVR
+ 0 %
Steigerung der organischen Sichtbarkeit
+ 0
Umweltfreundliche
App promoted
+ 0
glücklicher Kunde

Womit wir BVG Jelbi helfen konnten, war wichtig, ist aber nur ein kleiner Teil des App-Marketings. In Fällen wie diesem, empfehlen wir die Durchführung von AB-Tests für langfristige CROs sowie Performance-Marketing-Kampagnen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades.

Macht Euch selbst ein Bild von unseren Kompetenzen, um zu sehen, wie wir Euch auch bei AB-Tests und Performance Marketing unterstützen können!

Mehr über App Store Optimierung lernen

Interesse an diesem Marketing Service?